Schulnachrichten 2009


Besonderes Weihnachtskonzert


Zu einem besonderen Weihnachtskonzert lud unsere Schule am 11. Dezember in die Sporthalle ein. Beim „Engelskonzert“ erwartete die kleinen und großen Besucher eine musikalische Erzählung von Tom und der Zaubertrompete.

Umrahmt wurde die Erzählung von fünf Musikern vom „Warener Weihnachtsgebläse“ mit (natürlich) Trompeten, Waldhorn, Posaune und Tuba.


Dank an Sponsoren


Unsere Sponsoren waren am Abend des 14.11. zu Gast in der Schule. Bei dieser Veranstaltung gab es ein schönes Kulturprogramm und im Anschluss daran einen Imbiss sowie eine Schulführung.

Für viele unserer Unterstützer war dies eine gute Gelegenheit, die Schule näher kennen zu lernen und auch Gespräche mit den für die Schule Verantwortlichen zu führen. Viele Fragen konnten beantwortet werden. Insgesamt zeigten sich unsere Gäste sehr beeindruckt von der Entwicklung, die unsere Schule in der kurzen Zeit seit der Schulgründung im August 2007 genommen hat.


 Erfolgreicher Tag der offenen Tür


Auch unser „Tag der Offenen Tür“ am 14.11.2009 war ein voller Erfolg. Unsere Gäste konnten an einer Englisch-Schnupperstunde teilnehmen und mit dem Löwen Leo die Farben lernen. Außerdem wurden Kostproben aus unserem Zirkusprogramm aufgeführt. Da viele unserer Schulkinder gekommen waren, herrschte ein reges Treiben in der Schule.

Eine gemütliche Cafeteria lud zu Gesprächen ein und am Infostand des Fördervereins konnten sich Interessenten über die Schule und das Anmeldeverfahren informieren. Anmeldungen für das Schuljahr 2009/2010 werden übrigens noch bis zum Jahresende entgegengenommen. Auf der Homepage www.johannes-schule.net können die entsprechenden Formulare auch herunter geladen werden.


Tolles Laternenfest

Unser Laternenfest zum Martinstag am 11. November war wie immer eine schöne Veranstaltung. Nach einem kleinen Theaterstück zur Geschichte des heiligen Martin, dass drei Lehrerinnen aufführten, gingen wir mit unseren Laternen eine große Runde durch das Dorf und sangen dabei viele Laternenlieder.

Hinterher war auf dem Schulhof für das leibliche Wohl gesorgt und es brannte ein gemütliches Lagerfeuer. Der Feuerwehr Langhagen sei an dieser Stelle herzlich für ihre Begleitung sowie für die tollen Fackeln gedankt, die den Umzug auch für unsere älteren Schüler sehr attraktiv machten. Frau Ziemke aus Lalendorf begleitete den Umzug mit zwei ihrer Pferde als St. Martin, auch hierfür herzlichen Dank.


Zirkusprojekt begeisterte


Beim Abschlussfest des Projekts "Füreinander - Miteinander - Zueinander", an dem verschiedene Schulen des Amtbereiches beteiligt waren, führte unsere Schule ein abwechslungsreiches Zirkusprojekt auf.

Dabei spielte das Thema "Viele Farben hat die Welt" eine große Rolle. Die Kinder führten dabei unter anderem einen amerikanischen Line

Dance, einen orientalischen Bauchtanz sowie eine Jonglage zu Melodien des "Cirque du Soleil" auf. Natürlich gab es auch mehrere lustige Clownszenen.

Der Höhepunkt war eine Akrobatiknummer mit flotter Choreographie. Außerdem spielten und sangen die Kinder internationale Lieder. Der Höhepunkt war dabei Clara Böckermanns improvisiertes Flötenspiel bei einer "indischen Schlangenbeschwörung." Insgesamt konnte ein anspruchsvolles und unterhaltsames Programm geboten werden.


Evangelische Johannes-Schule Langhagen   |   Teterower Chaussee1   |   17279 Langhagen

Tel. 038456 66377   |   Fax 038456 66541   |   Mail. info@johannes-schule.net